Aktuelles

Fortsetzung des Austausch zwischen Pressevereins und Politiker:innen: Gespräch mit MdB Jürgen Coße

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

Austausch zwischen Journalismus und Politik in flirrender Sommerhitze: Wolfram Linke (Vorsitzender Presseverein Münster-Münsterland), SPD-Bundestagsabgeordneter Jürgen Coße (Wahlkreis Steinfurt III) und Beisitzer im Vorstand des Pressevereins Kai Heddergott im Juli 2022 in Münster (Foto: Marina Stalljohann-Schemme)Trotz der diesjährigen Sommerhitze hat der Vorstand des Pressevereins Münster-Münsterland zwischen Juni und August einige Termine wahrnehmen können, bei denen es um sowohl die Zukunftsperspektiven als auch die Gefahren für den Journalismus ging: Hier ist der Rückblick Teil 1 auf unsere Sommertermine:

 

Weiterlesen...

 

Presseverein im Dialog mit Bündnis 90/Die Grünen

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

Volkmar Kah, Kristian van Bentem und Wolfram Linke sprachen mit den Vertreter/innen von Bündnis 90/Die Grünen, Maria Klein-Schmeink, Anne-Monika Spallek und Dr. Jan-Niclas Gesenhues.Der Erhalt und die Stärkung von Pressefreiheit und Pressevielfalt standen im Vordergrund eines Gesprächs, das der Presseverein Münster-Münsterland, vertreten durch den Vorsitzenden Wolfram Linke und Beisitzer Kristinan van Bentem sowie für den DJV NRW, Geschäftführer Volkmar Kah, mit den Mitgliedern des Bundestags (MdB), Maria Klein-Schmeink (Münster) Anne-Monika Spallek (Kreis Coesfeld) und Dr. Jan-Niclas Gesenhues (Kreis Steinfurt) – jeweils Bündnis 90/Die Grünen – führten. Dabei informierten die Medienvertreter die Politiker unter anderem über die aktuelle Situation der Medien in Münster und dem Münsterland. Das Gespräch fand im Nachgang des Kandidatenchecks im Vorfeld der Bundestagswahl statt. Es wurde vereinbart, weitere Informationsaustausche und auch öffentliche Podiumsdiskussionen zu organisieren. Ein ausführlicher Bericht dazu folgt in Kürze.

 

Kinoabend „Mit eigenen Augen“ im Cinema Filmtheater

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

Gute Nachrichten: Der DJV-NRW geht im November erneut auf Kinotour und reist gemeinsam mit RealFictionFilme in den nächsten Wochen durch NRW (Aachen, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Köln, Münster und Bielefeld). Gezeigt wird der Dokumentarfilm "Mit eigenen Augen". Der Film bietet einen seltenen Blick in die Redaktion von Monitor, eines der renommiertesten Politikmagazine im deutschen Fernsehen. Im Anschluss an die Vorführung in Münster, die vom Presseverein Münster-Münsterland präsentiert wird, gibt es die Gelegenheit zu einem spannenden Gespräch mit dem Regisseur der Dokumentation, Miguel Müller-Frank, und unserer DJV-Kollegin und WDR-Mitarbeiterin Andrea Hansen, stellvertretende Landesvorsitzende des DJV-NRW, sowie Vorstandsmitgliedern des Pressevereins Münster-Münsterland.

Weiterlesen...

 

Beiträge von zwölf Journalistinnen und Journalisten mit je 2000 Euro ausgezeichnet

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

Die Preisträger des Journalistenpreises Münsterland 2020 mit der Jury und den Laudatoren. © Münsterland e.V./Philipp FoeltingBewegend erzählt, hartnäckig recherchiert, originell aufbereitet: Zwölf Journalistinnen und Journalisten sind am Dienstagabend (24. August) für ihre Beiträge mit dem Journalistenpreis Münsterland 2020/21 ausgezeichnet worden. Alle haben auf ihre Weise die Jury mit ihren Arbeiten überzeugt und sich so den jeweils mit 2000 Euro dotierten Preis gesichert. In fünf Kategorien, ergänzt durch einen Sonderpreis, haben der Münsterland e.V., der Presseverein Münster-Münsterland e.V. und die Sparkasse Münsterland Ost als Förderer den Gewinnerinnen und Gewinnern den Preis verliehen. Die Veranstaltung fand unter Berücksichtigung der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung in kleinem Kreis auf Gut Havichhorst in Münster statt.

 

Weiterlesen...

 

Zusätzliche freie Tage und Ausgleichszahlungen

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

Drei zusätzliche freie Tage für Redakteur:innen an Tageszeitungen und Anspruch auf Ausgleichszahlungen bei coronabedingten Mindereinnahmen für arbeitnehmerähnliche Freie in Höhe von bis zu einem durchschnittlichen Monatshonorar aus dem Vor-Coronazeitraum: Darauf haben sich am Montag, 19. Juli, der DJV und der Zeitungsverlegerverband BDZV geeinigt.  „Über dieses Ergebnis“, sagt Kristian van Bentem, stellvertretender Vorsitzender des DJV-NRW, „freuen wir uns sehr“. Zugleich fordert er die Arbeitgeberseite mit Blick auf die anstehende Gehaltstarifrunde auf, in den kommenden Gesprächen ein „akzeptables Angebot“ zu unterbreiten.

Weiterlesen...

 

Journalistenpreis Münsterland 2020: Nominierte stehen fest

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

22 Beiträge in fünf Kategorien sind für den Journalistenpreis Münsterland 2020 nominiert. Das hat die Jury jetzt in ihrer Sitzung beschlossen. Alle ausgewählten Journalistinnen und Journalisten haben nun die Chance auf den ersten Platz in den Kategorien, die jeweils mit 2000 Euro dotiert sind. Die Gewinner werden bei der Preisverleihung im August 2021 bekanntgegeben.

 

Weiterlesen...

 

Seite 1 von 21